Vamat® GH
Küchen-/Lebensmittelhygiene

Vamat® GH

DW 30
Flüssiger Geschirrspülreiniger, hochalkalisch

Verwendung

Verschmutzung

  • Organische / Anorganische Verschmutzungen (Fett, Öl, Eiweiß, Stärke etc.)

Materialverträglichkeit

  • Edelstahl
  • Kunststoff
  • Geschirr, Gläser und Besteck | maschinell
  • Porzellan-Spülgut

Produktinformationen

  • Geeignet für alle Gerätespülmaschinen
  • Entfernt mühelos eingebrannte Speisereste
  • Ausgezeichnetes Emulgiervermögen von Fetten
  • Verhindert den Aufbau von Stärkeablagerungen
  • Halal zertifiziert durch © HALAL CONTROL
  • Parfüm-, chlor- und phosphatfrei
  • Hochkonzentrat, deshalb geringe Dosierung und hohe Wirtschaftlichkeit

Anwendungsbereiche

  • in lebensmittelverarbeitenden Bereichen wie Bäckereien, Metzgereien, Großküchen in Gastronomie und Hotellerie, usw.
  • besonders geeignet für den Weichwasserbereich
  • Besonders geeignet für Geschirr aus Porzellan, Glas, Kunststoff, Edelstahl sowie Besteck

Anwendung und Dosierung

  • Dosierung erfolgt über automatische Dosiergeräte in Abhängigkeit vom Verschmutzungsgrad und von der Wasserhärte.
  • 1 - 3 Milliliter / 1 Liter Wasser

  • Anwendungslösungen frisch ansetzen und spätestens innerhalb 24 Stunden verbrauchen.

Hinweise

  • Bei Wasserhärten über 7° d ist der Einsatz einer Enthärtungsanlage erforderlich.
  • Flächen oder Gegenstände, die mit Lebensmitteln direkt in Berührung kommen, sind durch sorgfältiges Spülen mit Wasser von Reinigungsrückständen zu befreien.
  • Nicht mit anderen Reinigungsmittelkonzentraten oder Reinigungsprodukten mischen.
  • Vor Produktwechsel sind die Behälter, Leitungen und Dosiergeräte mit Frischwasser zu spülen.
  • Nach Betriebsende der Spülmaschine sollten alle Siebe gereinigt werden.
  • Zur Trocknung des Innenraums und zum Schutz vor Korrosionen die Maschine leicht geöffnet lassen.
  • Direkte Sonneneinstrahlung vermeiden.
  • Nicht auf Aluminium anwenden.
  • Farbveränderungen oder -unterschiede des Produkts haben keinen Einfluss auf die Qualität. Die Produktabbildung kann in Farbe und Form vom Original abweichen.

Umweltinformationen

Anteil leicht abbaubarer Inhaltsstoffe

0 %

Phosphorgehalt

4 mg/g

Palmölbasierte Rohstoffe - Anteil RSPO-zertifiziert

keine palmölbasierten Rohstoffe enthalten

Der Anteil leicht abbaubarer Inhaltsstoffe bezieht sich auf den Anteil der organischen Inhaltsstoffe, welche gemäß OECD 301 bzw. Detergenzienverordnung (EG) Nr. 648/2004 als „leicht biologisch abbaubar“ definiert werden. Der Wert des Phosphorgehaltes bezieht sich auf den elementaren Phosphor. Palmöl stellt eine wichtige nachwachsende Quelle für die Herstellung von Rohstoffen dar. Der im Jahr 2004 gegründete Roundtable on Sustainable Palm Oil (RSPO) fördert nachhaltige Anbaumethoden für Palmöl. Hieraus resultiert ein Zertifizierungssystem und der Möglichkeit Rohstoffe als „RSPO-zertifiziert“ zu deklarieren.

Verkaufseinheiten

  • DW30-0012RA: 1 x 12 kg Kanister
  • DW30-0025RA: 1 x 25 kg Kanister

Einstufung gemäß CLP

Gefahrenkennzeichnung

Gefahr

  • Ätzend, reizend

H-Sätze (Gefahrenhinweise)
  • H290: Kann gegenüber Metallen korrosiv sein.
  • H314: Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.

P-Sätze (Sicherheitshinweise)
  • P280: Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
  • P303+P361+P353: BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen oder duschen.
  • P305+P351+P338: BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen.
  • P310: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen.

Download-Bereich

  • Betriebsanweisungen
  • Halal
  • Sicherheitsdatenblätter
  • Technische Datenblätter
  • Umweltinformationen

Sie brauchen einen Ansprechpartner?

Ansprechpartner
Händler