Buz® Ovenmaster
Küchen-/Lebensmittelhygiene

Buz® Ovenmaster

G 574
Hochalkalischer Konvektomaten- und Grillreiniger

Verwendung

Verschmutzung

  • Organische / Anorganische Verschmutzungen (Fett, Öl, Eiweiß, Stärke etc.)

Materialverträglichkeit

  • Backöfen, Grills und Konvektomaten

Produktinformationen

  • Selbsttätig wirkender und schäumender Fettkrusten-Brecher und Rauchharz-Entferner
  • Zur manuellen Reinigung sowie zur Reinigung mit automatischem Reinigungssystem
  • Universell einsetzbar
  • Gutes Fettlösevermögen
  • Ausgezeichnete Entfernung von eingebrannten Verschmutzungen, Fett- und Einweißrückständen, Ölen und Verkrustungen
  • Keine Geruchsbelastung, chlor- und phosphatfrei
  • Leicht und rückstandsfrei abspülbar

Anwendungsbereiche

  • in lebensmittelverarbeitenden Bereichen wie Bäckereien, Metzgereien, Großküchen in Gastronomie und Hotellerie, usw.
  • für Konvektomaten (Heißluftöfen), Kombidämpfer, Grill- und Backöfen, Fritteusen, Kippbratpfannen, Dunstabzughauben, Fettfilter sowie Rauchkammern
  • auch für Pfannen, Töpfe, Bleche und andere stark verschmutzte Arbeitsgeräte
  • alkalibeständige Oberflächen wie z. B. Edelstahl, Glas, Fliesen, Kunststoff, Porzellan

Anwendung und Dosierung

  • Auf kalten und warmen Oberflächen anwendbar (>50°C).
  • Die Angaben des Geräteherstellers sind bei der Reinigung zu berücksichtigen.
  • 100 - 1000 Milliliter / 10 Liter Wasser

  • 1:5 - 1:10 mit Wasser

  • Anwendungslösungen frisch ansetzen und spätestens innerhalb 24 Stunden verbrauchen.

Hinweise

  • Nicht geeignet für alkaliempfindliche Materialien wie z. B. Aluminium oder Buntmetall.
  • Flächen oder Gegenstände, die mit Lebensmitteln direkt in Berührung kommen, sind durch sorgfältiges Spülen mit Wasser von Reinigungsrückständen zu befreien.
  • Nicht mit anderen Reinigern mischen.
  • Vor Produktwechsel Dosiersystem inklusive Ansaugschläuche mit Wasser durchspülen.
  • Farbveränderungen oder -unterschiede des Produkts haben keinen Einfluss auf die Qualität. Die Produktabbildung kann in Farbe und Form vom Original abweichen.

Umweltinformationen

Anteil leicht abbaubarer Inhaltsstoffe

95.8 %

Phosphorgehalt

0.6 mg/g

Palmölbasierte Rohstoffe - Anteil RSPO-zertifiziert

100 %

Der Anteil leicht abbaubarer Inhaltsstoffe bezieht sich auf den Anteil der organischen Inhaltsstoffe, welche gemäß OECD 301 bzw. Detergenzienverordnung (EG) Nr. 648/2004 als „leicht biologisch abbaubar“ definiert werden. Der Wert des Phosphorgehaltes bezieht sich auf den elementaren Phosphor. Palmöl stellt eine wichtige nachwachsende Quelle für die Herstellung von Rohstoffen dar. Der im Jahr 2004 gegründete Roundtable on Sustainable Palm Oil (RSPO) fördert nachhaltige Anbaumethoden für Palmöl. Hieraus resultiert ein Zertifizierungssystem und der Möglichkeit Rohstoffe als „RSPO-zertifiziert“ zu deklarieren.

Verkaufseinheiten

  • G574-0010RA: 1 x 10 l Kanister

Einstufung gemäß CLP

Gefahrenkennzeichnung

Gefahr

  • Ätzend, reizend

H-Sätze (Gefahrenhinweise)
  • H290: Kann gegenüber Metallen korrosiv sein.
  • H314: Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.

P-Sätze (Sicherheitshinweise)
  • P280: Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
  • P303+P361+P353: BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen oder duschen.
  • P305+P351+P338: BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen.
  • P310: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen.

Download-Bereich

  • Betriebsanweisungen
  • Sicherheitsdatenblätter
  • Technische Datenblätter
  • Umweltinformationen

Sie brauchen einen Ansprechpartner?

Ansprechpartner
Händler